1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Andrian Chardonnay Somereto
Andrian Chardonnay DOC Somereto 2018
Der Chardonnay Somereto von der Kellerei Andrian ist in der Farbe hell strohgelb. Fruchtig und intensiv im Bukett, an reife Bananen und tropische Früchten erinnernd. Harmonisch und voluminös, sehr nachhaltig mit angenehmer Säure. Passt zu rohe Krabben und Kaisergranaten; Gemüserisotto und Gemüselasagne sowie Kartoffel- und Selleriecremesuppe. Gerichte in denen ein nicht zu...
Inhalt 0.75 Liter (12,80 € / 1 Liter)
ab 9,60 €
Zum Produkt
St. Pauls Weissburgunder Riserva Passion
St. Pauls Weissburgunder Riserva DOC Passion 2017
Ein Wein, welcher mit seiner Komplexität und eleganten Aromatik nach Pfirsich und Apfel besticht und sich im Gaumen sehr strukturiert und salzig präsentiert. Passt ideal zu Fischgerichte, Kalb, vegetarische Gerichten und Geflügel.
Inhalt 0.75 Liter (23,91 € / 1 Liter)
ab 17,93 €
Zum Produkt
Laimburg Gewürztraminer
Laimburg Gewürztraminer DOC 2018
Ein helles Gelb mit goldenen Reflexen und einem zarten Bukett nach Rosen und exotischen Früchten. Kräftig und ausgewogen, lang im Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (17,25 € / 1 Liter)
ab 12,94 €
Zum Produkt
Eisacktaler Kellerei Sauvignon
Eisacktaler Kellerei Sauvignon DOC 2019
Farbe helles Gelb mit grünen Reflexen. Geruch intensiv, nach Brennnessel und schwarzen Johannisbeeren Geschmack trocken, rund, rassig. Passt zu Spargeln, Schnecken, gekochtem oder gegrilltem Fisch, asiatischer Küche und als Aperitif.
Inhalt 0.75 Liter (12,92 € / 1 Liter)
ab 9,69 €
Zum Produkt
Laimburg Gewürztraminer Elyònd
Laimburg Gewürztraminer DOC Elyònd 2016
Die Farbe ein kräftiges Goldgelb. Rosen, Lavendel und Zuckerfeigen prägen das Duftbild. Die angenehm begleitende Säure vermittelt Eleganz und Finesse. Opulent und ausgewogen.
Inhalt 0.75 Liter (23,39 € / 1 Liter)
ab 17,54 €
Zum Produkt
Manincor Sauvignon Tannenberg
Manincor Sauvignon DOC Tannenberg 2018 BIO
Der Sauvignon Tannenberg von Manincor ist in der Farbe funkelnd goldgelb. Intensives Aroma nach reifen tropischen Früchten, Mango, Papaya und Passionsfrucht, körperreich nur in der Mundmitte, ansonsten eher mineralisch wie nasser Stein und mit saftigem Säurespiel. Mineralische Länge auch im Abgang. Passt zu Schalen- und Krustentieren, zu gegrilltem Meeresfisch und hellem...
Inhalt 0.75 Liter (30,71 € / 1 Liter)
ab 23,03 €
Zum Produkt
Girlan Weissburgunder Riserva DOC Flora
Girlan Weissburgunder Riserva DOC Flora 2017
Weißburgunder ist die am meisten verbreitete weiße Rebsorte in Girlan. Dieser Wein zeichnet sich durch seine eleganten Burgunderaromen von Ananas und reifem Obst aus. Feine Säure, Dichte, Kraft und Saftigkeit verleihen diesem Wein ein sehr schönes Trinkvergnügen und versprechen eine außergewöhnliche Langlebigkeit. Ideal als Essensbegleiter.
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € / 1 Liter)
20,90 €
Zum Produkt
Tramin Chardonnay Plon
Tramin Chardonnay DOC Plon 2018
Der Chardonnay Plon von der Kellerei Tramin hat einen zart-fruchtigen Geruch und trockenem,lebhaften Geschmack. Im Chardonnay findet man Noten von Ananas,Bananen, Äpfeln, Birnen, Zitrusfrüchten, Karamell, Vanille und Butter. Eignet sich gut als Aperitif und passt zu leichten kalten und warmen Vorspeisen, Suppen und Terrinen, zu Fischgerichten und Muscheln, zu Kalb,...
Inhalt 0.75 Liter (16,85 € / 1 Liter)
ab 12,64 €
Zum Produkt
Bessererhof Chardonnay Riserva DOC Fellis
Bessererhof Chardonnay Riserva DOC Fellis 2017
Die Farbe des Chardonnay Riserva von Bessererhof changiert zwischen gelbgrün und strohgelb. Das Bukett erinnert an reifen tropischen Früchten und Aprikosen mit einer dezenten Holz- bzw. Hefenote. Am Gaumen geschmeidig und kräftig. Empfehlenswert zu Südtiroler Vorspeisen, italienischen Nudel- und Risottogerichten und Fleisch. Viel Freude mit diesem Weißwein aus Südtirol,...
Inhalt 0.75 Liter (18,95 € / 1 Liter)
ab 14,21 €
Zum Produkt
Klaus Lentsch Goldmuskateller Amperg
Klaus Lentsch Goldmuskateller DOC Amperg 2017
Der Goldmuskateller beto¨rt mit seiner einmaligen Muskat-Aromatik. Trocken und wu¨rzig am Gaumen, zeigt sich der Wein als positive U¨berraschung. Farbe: Strohgelb mit gru¨nen Reflexen. Geruch: Ausgesprochen aromatischer, blumiger, sortentypischer Duft mit ausgepra¨gtem Muskatton und Noten von reifen Su¨dfru¨chten. Geschmack: Mittelkra¨ftiger Ko¨rper und harmonischer...
Inhalt 0.75 Liter (17,25 € / 1 Liter)
ab 12,94 €
Zum Produkt
Taschlerhof Riesling DOC
Taschlerhof Riesling DOC 2017
Glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. Sauberes, ausgeprägtes, duftiges, sortentypisches Aroma mit feinen Fruchtnoten (Pfirsich, Birne). Die rassige Säure ist harmonisch in die Fruchtstruktur eingebunden.
Inhalt 0.75 Liter (25,48 € / 1 Liter)
ab 19,11 €
Zum Produkt
Eisacktaler Kellerei Sauvignon Aristos
Eisacktaler Kellerei Sauvignon DOC Aristos 2018
Farbe grünlich bis hellgelb Geruch intensiv grasig, aromatisch, erinnert an Brennnessel und Stachelbeeren Geschmack erfrischende Fruchtsäure, rassig, vollmundig. Empfehlung zu Spargeln, Fisch und als Aperitif.
Inhalt 0.75 Liter (19,45 € / 1 Liter)
ab 14,59 €
Zum Produkt
Alois Lageder Riesling DOC Rain
Alois Lageder Riesling DOC Rain 2018
Glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. Sauberes, ausgeprägtes, duftiges sortentypisches Aroma mit feinen Fruchtnoten (Pfirsich, Birne). Ausgewogener, mittelgewichtiger Körper. Weiniger Geschmack. Frischer, “saftiger“ Abgang. Die rassige Säure ist harmonisch in die Fruchtstruktur eingebunden. Empfohlene Speisen: Vorspeisen, Fisch, Schalen- und...
Inhalt 0.75 Liter (23,65 € / 1 Liter)
ab 17,74 €
Zum Produkt
Nals Margreid Riesling DOC Pitzon
Nals Margreid Riesling DOC Pitzon 2018
Aus Moränenböden mit Spuren von Urgestein stammend, prägen Aromen von Aprikosen, Pfirsich und Noten von würzigem Heu mineralisch und fruchtig das Geschmacksbild des Rieslings Pitzon. Säure und lebhafte Fülle verwöhnen den Gaumen mit angenehmer Frucht. Frisch und harmonisch eignet er sich als Aperitif, als Essensbegleiter zu leichten Vorspeisen, Nudelgerichten, Risotti und...
Inhalt 0.75 Liter (22,08 € / 1 Liter)
ab 16,56 €
Zum Produkt
Niklaserhof Sauvignon DOC Doxs
Niklaserhof Sauvignon DOC Doxs 2018
Grünliche Farbe und typisches Aroma nach Holunder, Stachelbeeren, Paprika und Pfirsich mit feinen Zitrusnoten. Im Trunk sehr kräftig, rassig und mineralisch, mit fruchtigem, komplexem Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (14,81 € / 1 Liter)
11,11 € 11,90 €
Zum Produkt
Pacherhof Sylvaner Alte Reben
Pacherhof Sylvaner DOC Alte Reben 2018
Ein schöner Weißwein mit hellgelben Reflexen. Im Geschmack ist er anhaltend und trocken mit Noten von tropischen Früchten und Bananen. Sein Körper ist kräftig mit mineralischem Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (31,23 € / 1 Liter)
ab 23,42 €
Zum Produkt
Garlider Sylvaner
Garlider Sylvaner DOC 2018 BIO
Der Sylvaner ist ein angenehm frischer Weißwein. Die Farbe reicht von hellgelb bis grünlich. Der Geruch ist frisch und fruchtig und erinnert an frisches Heu. Der Geschmack kommt dem der Stachelbeeren und Pfirsiche ähnlich. Empfehlung: Der Sylvaner passt hervorragend zum Aperitif, Spargeln und Fisch.
Inhalt 0.75 Liter (20,77 € / 1 Liter)
ab 15,58 €
Zum Produkt
Eisacktaler Kellerei Müller Thurgau Aristos
Eisacktaler Kellerei Müller Thurgau DOC Aristos...
Farbe gelb bis leicht strohgelb Geruch intensiv, angenehm aromatisch, erinnert an exotische Früchte und Muskat Geschmack trocken, frisch, mineralisch, mit lebendiger Säure.
Inhalt 0.75 Liter (19,45 € / 1 Liter)
ab 14,59 €
Zum Produkt
Kaltern Weissburgunder DOC Quintessenz
Kaltern Weissburgunder DOC Quintessenz 2017
Leuchtendes Strohgelb mit grünlichem Lichtreflex. F acettenreiches Bouquet das mit knackigen Fruchtnoten und kräutrigen Nuancen beeindruckt, frischer gelber Apfel, Honigmelone, getrocknete Kamille sowie feine Graphitnoten. Harmonisch am Gaumen mit salzigem Finish, cremiger Textur und knackiger Säure; druckvoller, eleganter Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (28,08 € / 1 Liter)
ab 21,06 €
Zum Produkt
Laimburg Riesling
Laimburg Riesling DOC 2018
Der Riesling von Laimburg ist in der Farbe brillant weißgold mit grünen Nuancen. Zart fruchtige Aromen nach Pfirsich und Marille. Passt zu Krabbencocktail, Meeresfrüchte, Hummer, Austern.und eignet sich auch als Aperitfwein. Viel Freude mit diesem Weißwein aus Südtirol, wünscht Ihnen Ihr "Shopteam".
Inhalt 0.75 Liter (17,97 € / 1 Liter)
ab 13,48 €
Zum Produkt
Laimburg Sauvignon DOC
Laimburg Sauvignon DOC 2018
Ein helles Gelb mit grünen Reflexen und zartem Duft nach Efeublättern und Holunderblüten. Gut strukturiert mit lebendiger Säure und nachhaltig.
Inhalt 0.75 Liter (14,31 € / 1 Liter)
ab 10,73 €
Zum Produkt
Alois Lageder Weissburgunder Haberle
Alois Lageder Weissburgunder DOC Haberle 2018
Leuchtende, hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Feines, ausgesprochen fruchtiges (Apfel, Pfirsich), sortentypisches Aroma. Sehr dezente Holznote. Sauberer, weiniger Geschmack. Eleganter, ausgewogener Körper. Frischer, harmonischer Nachgeschmack.
Inhalt 0.75 Liter (21,56 € / 1 Liter)
ab 16,17 €
Zum Produkt
Schreckbichl Sauvignon Lafoa
Schreckbichl Sauvignon DOC Lafoa 2018
Sehr intensive Fruchtnoten, die an Holunder, Akazienblüten und Salbei erinnern; verbunden mit feinen Holzaromen; ein Wein mit kerniger Säure und anhaltendem Finish.
Inhalt 0.75 Liter (32,55 € / 1 Liter)
ab 24,41 €
Zum Produkt
Castel Sallegg Terlaner Weissburgunder DOC Pratum
Castel Sallegg Terlaner Weissburgunder DOC...
Die Farbe des Weines ist ein helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase finden sich Aromen von Pfirsich, exotischen Früchten und Vanille. Am Gaumen präsentiert sich dieser Weißburgunder mineralisch mit ausgewogener Säure und lang anhaltendem Abgang. Speisenempfehlung: Begleitet sehr gut Risotti, Antipasti, Krustentiere, Fischgerichte sowie helle Fleischgerichte.
Inhalt 0.75 Liter (35,93 € / 1 Liter)
ab 26,95 €
Zum Produkt
1 von 8

Weißwein aus Südtirol

Südtirol ist das nördlichste Weinbaugebiet Italiens und auch eines der kleinsten. Nur etwa 5000 Hektar stehen hier unter Reben, doppelt so viel waren es zur Jahrhundertwende. Aber die fortschreitende Verstädterung und die immer weitere Verbreitung des Obstbaus in den Tallagen haben die Weinberge bis auf das heutige Niveau dezimiert. 

Der weitaus größte Teil des Landes ist gebirgig und für den Weinbau nicht geeignet, so konzentrieren sich die Weinberge auf die Hänge entlang des Etschtales, um die Stadt Bozen und entlang einiger Südhänge im Eisacktal. Aufgrund der geographischen Gegebenheiten gibt es eine Fülle von Mikroklimata, in denen je nach Lage, Boden und Sonneneinstrahlung eine Vielzahl unterschiedlichster Rebsorten ideale Bedingungen finden. Der Sortenspiegel ist deshalb extrem weit aufgefächert, mit einer Ausnahme: über 50% der Gesamtfläche sind mit einer Rebsorte bepflanzt, dem Vernatsch. Er ergibt leichte angenehme Rotweine mit einem zarten Bittermandelton. Ein guter Begleiter zur Tiroler Küche. 

In warmen Lagen wird der Vernatsch aber immer öfter durch klassische französische Sorten ersetzt, z.B. durch Cabernet Sauvignon und Merlot, die hier in Südtirol in guten Jahrgängen eine Komplexität und Finesse erreichen wie nirgends sonst in Italien. 

Das selbe gilt auch für den Pinot Noir, der in der Lage Mazon ausgesprochen feine Weine liefert. In höheren Weinbergen erbringen Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Grigio fruchtige und sortentypische Weine, strenge Ertragsbeschränkungen in besonders ausgewählten Lagen und der teilweise Ausbau in Holz lassen Weißweine entstehen, die den besten Weinen aus dem Collio in nichts nachstehen, außer vielleicht im Preis. In den höchsten und kühlsten Lagen, vor allem an den steilen Hängen des Eisacktals, gedeihen "deutsche" Sorten wie Sylvaner, Riesling und Müller Thurgau. Zwei besondere lokale Spezialitäten sind der Gewürztraminer und der Lagrein. Der Gewürztraminer hat möglicherweise seinen Ursprung im alten Weindorf Tramin, der Lagrein ist eine autochthone Sorte die im Raum Bozen angebaut wird. Lange vernachlässigt, erlebt diese Sorte gerade eine beeindruckende Renaissance. Gemessen an der Weinbaufläche ist Südtirol die vom Gambero Rosso und dem Weinführer Veronelli am häufigsten ausgezeichnete Provinz Italiens, Südtirol hat auch den bei weitem höchsten Prozentsatz an DOC klassifizierten Weinen und die höchste Exportquote. Wahrscheinlich hat es sogar den ältesten Weinbau im deutschen Sprachraum, die entsprechenden archäologischen Funde werden ins fünfte bis siebte Jahrhundert vor Christus datiert. Eine schöne Reihe von Erfolgen für ein kleines Weinbaugebiet, das früher einmal die Märkte nördlich der Alpen mit billigen Konsumweinen überschwemmte.

Südtirol ist das nördlichste Weinbaugebiet Italiens und auch eines der kleinsten. Nur etwa 5000 Hektar stehen hier unter Reben, doppelt so viel waren es zur Jahrhundertwende. Aber die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißwein aus Südtirol

Südtirol ist das nördlichste Weinbaugebiet Italiens und auch eines der kleinsten. Nur etwa 5000 Hektar stehen hier unter Reben, doppelt so viel waren es zur Jahrhundertwende. Aber die fortschreitende Verstädterung und die immer weitere Verbreitung des Obstbaus in den Tallagen haben die Weinberge bis auf das heutige Niveau dezimiert. 

Der weitaus größte Teil des Landes ist gebirgig und für den Weinbau nicht geeignet, so konzentrieren sich die Weinberge auf die Hänge entlang des Etschtales, um die Stadt Bozen und entlang einiger Südhänge im Eisacktal. Aufgrund der geographischen Gegebenheiten gibt es eine Fülle von Mikroklimata, in denen je nach Lage, Boden und Sonneneinstrahlung eine Vielzahl unterschiedlichster Rebsorten ideale Bedingungen finden. Der Sortenspiegel ist deshalb extrem weit aufgefächert, mit einer Ausnahme: über 50% der Gesamtfläche sind mit einer Rebsorte bepflanzt, dem Vernatsch. Er ergibt leichte angenehme Rotweine mit einem zarten Bittermandelton. Ein guter Begleiter zur Tiroler Küche. 

In warmen Lagen wird der Vernatsch aber immer öfter durch klassische französische Sorten ersetzt, z.B. durch Cabernet Sauvignon und Merlot, die hier in Südtirol in guten Jahrgängen eine Komplexität und Finesse erreichen wie nirgends sonst in Italien. 

Das selbe gilt auch für den Pinot Noir, der in der Lage Mazon ausgesprochen feine Weine liefert. In höheren Weinbergen erbringen Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Grigio fruchtige und sortentypische Weine, strenge Ertragsbeschränkungen in besonders ausgewählten Lagen und der teilweise Ausbau in Holz lassen Weißweine entstehen, die den besten Weinen aus dem Collio in nichts nachstehen, außer vielleicht im Preis. In den höchsten und kühlsten Lagen, vor allem an den steilen Hängen des Eisacktals, gedeihen "deutsche" Sorten wie Sylvaner, Riesling und Müller Thurgau. Zwei besondere lokale Spezialitäten sind der Gewürztraminer und der Lagrein. Der Gewürztraminer hat möglicherweise seinen Ursprung im alten Weindorf Tramin, der Lagrein ist eine autochthone Sorte die im Raum Bozen angebaut wird. Lange vernachlässigt, erlebt diese Sorte gerade eine beeindruckende Renaissance. Gemessen an der Weinbaufläche ist Südtirol die vom Gambero Rosso und dem Weinführer Veronelli am häufigsten ausgezeichnete Provinz Italiens, Südtirol hat auch den bei weitem höchsten Prozentsatz an DOC klassifizierten Weinen und die höchste Exportquote. Wahrscheinlich hat es sogar den ältesten Weinbau im deutschen Sprachraum, die entsprechenden archäologischen Funde werden ins fünfte bis siebte Jahrhundert vor Christus datiert. Eine schöne Reihe von Erfolgen für ein kleines Weinbaugebiet, das früher einmal die Märkte nördlich der Alpen mit billigen Konsumweinen überschwemmte.

Zuletzt angesehen