1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Le Mortelle Botrosecco Maremma
Le Mortelle Botrosecco Maremma DOC (CS/CF) 2017
Der Botrosecco Maremma von Le Mortelle hat eine tiefrote Farbe und den Duft der Noten von Schokolade und Kirsche abheben. Das Aroma ist reich und komplex, dominiert von Beeren, die mit einem Hauch von Blumen und Eukalyptus kombiniert werden. Am Gaumen ist der Wein weich und breit, mit einem lebhaften Finale angenehme Frische durch den Cabernet Franc gegeben. Auch im...
Inhalt 0.75 Liter (18,61 € * / 1 Liter)
ab 13,96 € *
Zum Produkt
Dei Nobile di Montepulciano
Dei Nobile di Montepulciano DOCG 2016
Leuchtende, rubinrote Farbe. In der Nase deutliche Note reifer Kirschen und Pflaumen. Am Gaumen trocken, ausgewogen und feinen Tanninen.
Inhalt 0.75 Liter (23,39 € * / 1 Liter)
ab 17,54 € *
Zum Produkt
La Braccesca Nobile di Montepulciano
La Braccesca Nobile di Montepulciano DOC 2016
In der Farbe Rubinrot. In der Nase nach roten Waldbeeren, floralen Noten und Vanille. Am Gaumen exzellente Struktur, samtige Tannine und fruchtigen Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (24,17 € * / 1 Liter)
ab 18,13 € *
Zum Produkt
Cantina del Conero Cabarena
Castelli del Grevepesa Cabarena IGT 2015
Der Cabarena von Castelli del Grevepesa ist in der Farbe kräftig rubinrot mit purpurnen Reflexen. Intensiver Duft von Schwarzkirschen, Cassis, Graphit und edlen Holznoten. Dazu Pflaumenmus, Trockenkräuter und kräftige Röstaromen. Am Gaumen vollmundig, mit beeindruckender Auftaktsüße, rundem, fruchtgetragenem Körper, reifen, feinkörnigen Tanninen und einer gut stützenden...
Inhalt 0.75 Liter (21,77 € * / 1 Liter)
ab 16,33 € *
Zum Produkt
Cantina di Arezzo Chianti Arezio
Cantina di Arezzo Chianti DOP Arezio 2017
Der Chianti Arezio von Cantina di Arezzo ist in der Farbe leuchtend rubinrot mit violetten Reflexen. Elegant-fruchtige Nase nach Schwarzkirschen und frischen Kräutern. Dazu etwas Himbeere sowie Aromen von Veilchen. Am Gaumen mittelgewichtig, mit angenehm zurückhaltender Struktur und gut integrierter Säure. Wiederum Kirsche und Veilchen, dazu etwas Kaffee. Im Finale schlank...
Inhalt 0.75 Liter (9,11 € * / 1 Liter)
ab 6,83 € *
Zum Produkt
Cantina di Arezzo Sangiovese Toscana
Cantina di Arezzo Sangiovese IGT Toscana 2015
Der Sangiovese Toscana von Cantina di Arezzo ist in der Farbe leuchtend Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Marmeladig-würzige Nase mit Noten von Schwarzkirschen, getrockneten Früchten und Trockenkräutern. Dazu etwas Nelken, Pflaumen und etwas Veilchen. Am Gaumen mittelgewichtig, mit geschliffenen Tanninen und rassiger Säure. Wieder marmeladige Aromen, Trockenfrüchte und eine...
Inhalt 0.75 Liter (7,80 € * / 1 Liter)
ab 5,85 € *
Zum Produkt
Terenzi Bramaluce
Terenzi Bramaluce IGT 2016
Der Bramaluce von Terenzi ist in der Farbe rubin- bis purpurrot. Imposant an der Nase nach Kirsche, Pflaume und Blaubeeren. Am Gaumen elegant mit reifen Tanninen. Viel Freude mit diesem Rotwein aus der Toskana, wünscht Ihnen Ihr "Don Luca".
Inhalt 0.75 Liter (19,80 € * / 1 Liter)
ab 14,85 € *
Zum Produkt
Castello di Ama Merlot L'Apparita
Castello di Ama Merlot IGT L'Apparita 2014
Der Merlot L'Apparita von Castello di Ama ist in der Farbe tiefrot. Eine reiche Fülle von roten Beeren, gefolgt von einer breiten Palette an Gewürzen. Der Geschmack ist ansprechend und elegant, mit samtigen Tanninen am Gaumen. Viel Freude mit diesem Rotwein aus der Toskana, wünscht Ihnen Ihr "Don Luca".
Inhalt 0.75 Liter (263,87 € * / 1 Liter)
ab 197,90 € *
Zum Produkt
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Castelgreve 0.375l
Castelli del Grevepesa Chianti Classico DOCG...
Intensives Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Fruchtig-würzige Nase mit Noten von reifen roten Früchten, Veilchen und etwas Sandelholz. Am Gaumen ist er vollmundig und harmonisch mit weichen und samtigen Tanninen und hat einen angenehm anhaltender Abgang. Passt ideal zum Fleischgerichte, Wild, Hartkäse.
Inhalt 0.375 Liter (19,01 € * / 1 Liter)
ab 7,13 € *
Zum Produkt
Castello di Ama Haiku
Castello di Ama Haiku IGT Magnum 1,5l 2014
Der Haiku von Castello di Ama ist in der Farbe tief rubinrot. Intensives Aroma von Waldbeeren, roten Beeren und Gewürzen.Der Geschmack ist frisch und elegant. Es wurden fruchtige Noten mit würzigen Aromen integriert gefunden. Insgesamt harmonisch und nachhaltig. Viel Freude mit diesem Rotwein aus der Toskana, wünscht Ihnen Ihr "Don Luca".
Inhalt 1.5 Liter (52,73 € * / 1 Liter)
ab 79,10 € *
Zum Produkt
Tenuta Argentiera - Cabernet Franc DOC Lavinia Maria HK
Tenuta Argentiera Cabernet Franc DOC Lavinia...
Der Cabernet Franc Lavinia Maria von Tenuta Argentiera ist in der Farbe leuchtend rubinrot. Im ersten Moment erstaunt er wegen seiner Reichhaltigkeit, die besonders an die Macchia Mediterranea, Strohblumen und Wacholder erinnert, jedoch einen Hintergrund von Kakaobohnen aufweist. Dann kommen Fruchtnoten ins Spiel, dominiert von frischen roten Beeren. Im Anschluss ein Hauch...
Inhalt 0.75 Liter (233,51 € * / 1 Liter)
ab 175,13 € *
Zum Produkt
Tenuta Argentiera Cabernet Sauvignon Opheliah Maria
Tenuta Argentiera Cabernet Sauvignon DOC...
Der Cabernet Sauvignon Opheliah Maria von Tenuta Argentiera ist in der Farbe leuchtend rubinrot. Im ersten Moment erstaunt er wegen seiner Reichhaltigkeit, die besonders an die Macchia Mediterranea, Strohblumen und Wacholder erinnert, jedoch einen Hintergrund von Kakaobohnen aufweist. Dann kommen Fruchtnoten ins Spiel, dominiert von frischen roten Beeren. Im Anschluss ein...
Inhalt 0.75 Liter (211,07 € * / 1 Liter)
ab 158,30 € *
Zum Produkt
Le Macchiole Merlot Messorio 3.0l
Le Macchiole Merlot IGT Messorio 3,0l 2011
Der Merlot Messorio von Le Macchiole ist in der Farbe undurchsichtig rubinrot mit purpurnen Reflexen. Reintönig, fruchtig-würzige Nase mit Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeeren. Dazu feine Edelhölzer, etwas dunkle Schokolade, sowie Anklänge von Graphit. Am Gaumen jugendlich, konzentriert, dabei jedoch nicht zu üppig. Mit mächtiger, aber genial feiner Tanninstruktur und...
Inhalt 3 Liter (286,47 € * / 1 Liter)
ab 859,42 € *
Zum Produkt
Poliziano Rosso di Montepulciano
Poliziano Rosso di Montepulciano DOC 2014
Der Rosso di Montepulciano von Poliziano ist in der Farbe kräftig rubinrot mit granatroten Reflexen; Feiner typisch fruchtig-würziger Duft und solider Körper. Wir finden ein üppiges Bukett mit Noten von Veilchen, Johannisbeeren, Schattenmorellen und Kakao. Die dichte, weiche Struktur schmeichelt dem Gaumen, es entfalten sich kräftige kirschige Fruchtnoten, Nuancen von Zimt...
Inhalt 0.75 Liter (15,57 € * / 1 Liter)
ab 11,68 € *
Zum Produkt
Castello di Ama Vigneto La Casuccia Chianti Classico Gran Selezione
Castello di Ama Vigneto La Casuccia Chianti...
Der Vigneto La Casuccia Chianti Classico Gran Selezione von Castello di Ama hat ein sehr tiefes, leuchtendes Rubinrot. Mehrlagige, vollmundige Nase von Wildkirsche, mit Noten von Tabak, Lakritze und Minze. Herrlich reich und elegant im Mund, mit großer Tiefe und perfekt ausgewogenen Komponenten, einschließlich gut eingebundener Tannine. Viel Freude mit diesem Rotwein aus der...
Inhalt 0.75 Liter (241,43 € * / 1 Liter)
ab 181,07 € *
Zum Produkt
Terenzi Francesca Romana
Terenzi Francesca Romana IGT 2015
Der Francesca Romana von Terenzi ist in der Farbe intensiv rubinrot, leicht transparent mit violetten und granatroten Reflexen. Sehr intensiv mit aromatischer Komplexität. Im Bouquet mit sehr feinen Frucht- und Gewürznoten. Im Geschmack trocken, vollmundig und rund mit einer ausgewogenen Tanninstruktur. Viel Freude mit diesem Rotwein aus der Toskana, wünscht Ihnen Ihr "Don...
Inhalt 0.75 Liter (32,33 € * / 1 Liter)
ab 24,25 € *
Zum Produkt
Le Macchiole Syrah IGT Scrio 1,5l
Le Macchiole Syrah IGT Scrio 1.5l 2012
Default Beschreibung: Dichtes Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Mineralisch-würzige Nase mit deutlichen Noten von Brombeeren, eingelegte n Oliven und Dörrpflaumen. Dazu Lakritze, Blaubeeren und Pfeffer. Am Gaumen mit hoher, reifer Struktur, dichtem Tanningerüst und stützender Säure – ein Wein mit fantastischem Potenzial. Wieder viel Würze und dahinter liegender, dunkler...
Inhalt 1.5 Liter (223,21 € * / 1 Liter)
ab 334,82 € *
Zum Produkt
Il Bosco di Grazia Rosso di Montalcino
Il Bosco di Grazia Rosso di Montalcino DOC 2017
Dunkles Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. Fruchtig-würzige Nase mit Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren und Hauspflaumen. Dazu Tabak, etwas Süßholz und Anklänge von Steinpilzen. Am Gaumen mittelgewichtig aber konzentriert, dicht mit reifen Tanninen und gut stützender Säure. Wieder ein Korb dunkler, reifer Früchte, dazu Trockenkräuter und angenehme Holznoten. Tabak,...
Inhalt 0.75 Liter (23,36 € * / 1 Liter)
ab 17,52 € *
Zum Produkt
Istine Chianti Classico DOCG
Istine Chianti Classico DOCG 2014
Vielschichtig mit einer schier endlosen Aromenfülle roter und dunkler Beeren, Kirschen und Sauerkirschen, florale Noten sowie leichte Hinweise auf Gewürze. Am Gaumen ganz klar definiert, weich und rund mit fein geschliffenen Tanninen. Alles in allem sehr harmonisch. Im Finale mit angenehmer Frische verleihen Noten von Rauch, Teer und Rosen dem Chianti Classico Castello di...
Inhalt 0.75 Liter (16,76 € * / 1 Liter)
ab 12,57 € *
Zum Produkt
Istine Chianti Classico Riserva DOCG Levigne
Istine Chianti Classico Riserva DOCG Levigne 2013
Chianti Classico "Vigna Istine" zur Ansicht ist von ein Klassische Rubinrot Farbe mit leichten Nuancen von Lila Blumig und fruchtig in der Nase. Ein vollmundiger und intensiver Rotwein mit Noten von dunklen Beeren, Kirschen und Schwarzkirschen, Muskatnuss und Zimt auf einem Leder- und Tabakhintergrund. Im Geschmack ist er samtig, frisch, würzig, mineralisch, weich mit fein...
Inhalt 0.75 Liter (37,63 € * / 1 Liter)
ab 28,22 € *
Zum Produkt
Castelli del Grevepesa Rosso Toscano Settimo
Castelli del Grevepesa Rosso Toscano IGT...
Sehr intensiv Rubinroter Farbe mit einem reichen und raffinierten Bouquet duftet sehr fein und voll. Im Mund weich strukturierte, würzig, vollmundig, harmonisch, erfrischende Säure, sanftes, aber leicht trocknend . Ausgezeichnet in seiner Ausgewogenheit zwischen den Tanninen des Holzes und denen des Weines, mit einem komplexen ausgeprägten Geschmack, lang im Abgang. Aromen...
Inhalt 0.75 Liter (17,95 € * / 1 Liter)
ab 13,46 € *
Zum Produkt
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva Castello di Bibbione
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva...
Intensives Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Fruchtig-duftige Nase nach schwarzen Früchten, Pflaumen, sowie Veilchen und Schokolade. Dazu mineralische Noten, getrocknete Kräuter und ein feiner Vanilleduft. Am Gaumen recht kräftig, fast samtig rund. Ausgestattet mit einer gut stützenden Säure und einem durchstrukturiertem, reifen Tanningerüst. Wieder viel Frucht, einen tolle...
Inhalt 0.75 Liter (23,89 € * / 1 Liter)
ab 17,92 € *
Zum Produkt
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Gran Selezione Lamole
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Gran...
Auslese von Sangiovesetrauben aus dem Gebiet von Lamole, Weinberge auf einer Höhe zwischen 450-550 m ü.d.M.. In der Farbe von intensivem Rubinrot. Im Duft frisch, intensiv, Aromen von dunklen Kirschen, Pflaumen, Gewürzen, Leder und einem Hauch von Lakritze, Veilchen und Iris. Im Geschmack würzig, robust und langanhaltend. Am Gaumen ist er mittelkräftig mit samtigen Tanninen...
Inhalt 0.75 Liter (28,91 € * / 1 Liter)
ab 21,68 € *
Zum Produkt
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Castelgreve Fiasco 0.5l
Castelli del Grevepesa Chianti Classico DOCG...
Mit diesem Wein möchte die Kellerei ihre Verbundenheit mit der toskanischen Tradition erhalten: die typische Flasche mit natürlichem Bast umwunden. Von intensivem Rubinrot ist dieser Chianti Classico aus Sangiovesetrauben, elegant im Duft, mit Noten nach Veilchen und reifen Früchten. Im Geschmack vollmundig, harmonisch, mit weichen Tanninen, samtig und lang im Abgang.. Passt...
Inhalt 0.5 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
ab 9,80 € *
Zum Produkt
1 von 5

Rotwein aus der Toskana

Was kann man über die Toskana noch sagen? Sanfte Hügel bis an den Horizont, einsame Schlösser, Ansitze und Gehöfte auf den Kuppen, endlose Auffahrten, gesäumt von im Dunst des Abendlichts entschwindenden Zypressen. So oder ähnlich ist das Bild das jedem einfällt wenn er an diese bekannteste aller italienischen Kulturlandschaften denkt. 

Gewiß, das Gran Sasso Massiv mag beeindruckender sein in seiner Wucht, die Costa Amalfitana dramatischer in ihrer Wirkung, aber hier im Gebiet zwischen Florenz und Siena liegt die Seele Italiens. Wein, Oliven und Weizen bestimmen schon seit der Etruskerzeit die Landschaft, deren Lebenslust und Tafelfreuden sind uns auf zahlreichen Darstellungen in Grabstätten überliefert. Auch die Römer nach ihnen betrieben natürlich Weinbau, der Name der meist verbreiteten Rebsorte, Sangiovese, reflektiert dies noch heute. "Sangue di Giove", Blut des Jupiter bedeutet der Name und drückt damit Respekt vor den Werken der Götter und der Erde aus. Die Geschichte der Landwirtschaft in der Toskana, und damit natürlich auch der Weinbau selbst, wird beherrscht von Adelsfamilien und Klöstern, wenngleich letztere durch die Säkularisierung stark an Einfluß eingebüßt haben. Großgrundbesitzer teilten ihre Tenute in kleinere Gehöfte, den Poderi auf, und übergaben diese in Halbpacht an Landarbeiter. Auf diese Art konnten sie mit minimalem Kapitaleinsatz, die meisten Adeligen hatten kaum freies Kapital, große Ländereien bewirtschaften. Die Pächter betrieben eine gemischte Landwirtschaft, Weizen, Oliven, Viehzucht, neben dem Weinbau, um zu überleben. Die Trauben wurden meist an große Güter oder Handelshäuser geliefert. 

Dieses System hatte größtenteils Bestand bis in die 50er Jahre. Die großen Umwälzungen in Italien nach dem 2. Weltkrieg und enorme Absatzschwierigkeiten ließen die toskanische Weinwirtschaft in eine tiefe Krise stürzen. Viele Arbeiter und Pächter verließen die Güter um weiter im Norden Arbeit in den Städten zu suchen. Ganze Landstriche wurden innerhalb kürzester Zeit entvölkert, große Tenute wurden zu Billigstpreisen verkauft. Neue Eigentümer mit wenig Ahnung vom Landleben, aber mit Kapital und der Entschlossenheit dieses gewinnbringend einzusetzen, übernahmen energisch die Geschicke des Weinbaus. Die Toskana hat eindeutig von diesem neuen Kapital, aber noch mehr von der Offenheit und der Bereitschaft der neuen Besitzer zu Veränderungen und Experimenten profitiert. Heute sind die toskanischen Weine auf den internationalen Märkten beinahe ein Synonym für Weine aus Bella Italia, allen voran Brunello und Chianti Classico.

Was kann man über die Toskana noch sagen? Sanfte Hügel bis an den Horizont, einsame Schlösser, Ansitze und Gehöfte auf den Kuppen, endlose Auffahrten, gesäumt von im Dunst des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rotwein aus der Toskana

Was kann man über die Toskana noch sagen? Sanfte Hügel bis an den Horizont, einsame Schlösser, Ansitze und Gehöfte auf den Kuppen, endlose Auffahrten, gesäumt von im Dunst des Abendlichts entschwindenden Zypressen. So oder ähnlich ist das Bild das jedem einfällt wenn er an diese bekannteste aller italienischen Kulturlandschaften denkt. 

Gewiß, das Gran Sasso Massiv mag beeindruckender sein in seiner Wucht, die Costa Amalfitana dramatischer in ihrer Wirkung, aber hier im Gebiet zwischen Florenz und Siena liegt die Seele Italiens. Wein, Oliven und Weizen bestimmen schon seit der Etruskerzeit die Landschaft, deren Lebenslust und Tafelfreuden sind uns auf zahlreichen Darstellungen in Grabstätten überliefert. Auch die Römer nach ihnen betrieben natürlich Weinbau, der Name der meist verbreiteten Rebsorte, Sangiovese, reflektiert dies noch heute. "Sangue di Giove", Blut des Jupiter bedeutet der Name und drückt damit Respekt vor den Werken der Götter und der Erde aus. Die Geschichte der Landwirtschaft in der Toskana, und damit natürlich auch der Weinbau selbst, wird beherrscht von Adelsfamilien und Klöstern, wenngleich letztere durch die Säkularisierung stark an Einfluß eingebüßt haben. Großgrundbesitzer teilten ihre Tenute in kleinere Gehöfte, den Poderi auf, und übergaben diese in Halbpacht an Landarbeiter. Auf diese Art konnten sie mit minimalem Kapitaleinsatz, die meisten Adeligen hatten kaum freies Kapital, große Ländereien bewirtschaften. Die Pächter betrieben eine gemischte Landwirtschaft, Weizen, Oliven, Viehzucht, neben dem Weinbau, um zu überleben. Die Trauben wurden meist an große Güter oder Handelshäuser geliefert. 

Dieses System hatte größtenteils Bestand bis in die 50er Jahre. Die großen Umwälzungen in Italien nach dem 2. Weltkrieg und enorme Absatzschwierigkeiten ließen die toskanische Weinwirtschaft in eine tiefe Krise stürzen. Viele Arbeiter und Pächter verließen die Güter um weiter im Norden Arbeit in den Städten zu suchen. Ganze Landstriche wurden innerhalb kürzester Zeit entvölkert, große Tenute wurden zu Billigstpreisen verkauft. Neue Eigentümer mit wenig Ahnung vom Landleben, aber mit Kapital und der Entschlossenheit dieses gewinnbringend einzusetzen, übernahmen energisch die Geschicke des Weinbaus. Die Toskana hat eindeutig von diesem neuen Kapital, aber noch mehr von der Offenheit und der Bereitschaft der neuen Besitzer zu Veränderungen und Experimenten profitiert. Heute sind die toskanischen Weine auf den internationalen Märkten beinahe ein Synonym für Weine aus Bella Italia, allen voran Brunello und Chianti Classico.

Zuletzt angesehen